Die Stiftung

In den 30 Jahren ihres Bestehens hat die JOSEF PIEPER STIFTUNG eine breite Wirksamkeit entfal­tet:
– durch die Unterstützung der Herausgabe der Gesamtausgabe der Werke Josef Piepers;
– durch die Durchführung von wissenschaftlichen und allgemeinbildenden Symposien und Foren und deren Dokumentation in mehr als 25 Publikationen;
– durch die Förderung von wissenschaftlichen Forschungsprojekten, Arbeiten und Schriften zu Josef Pieper.

Durch ihre Aktivitäten ist es der JOSEF PIEPER STIFTUNG gelungen, führende Persönlichkeiten in Wissenschaft, Kirche, Politik und Gesellschaft zusammenzubringen, aktuelle Themen aufzugreifen und philosophische und gesellschaftliche Debatten abzubilden und zu inspirieren.

Ein wichtiges Element der Stiftungsarbeit ist die Vernetzung und Kooperation mit verwandten Insti­tutionen und Bildungsträgern.

Geschäftstelle

Seit ihren Anfängen war die JOSEF PIEPER STIFTUNG an die AKADEMIE FRANZ HITZE HAUS, katho­lische Akademie im Bistum Münster, angegliedert. Seit 2022 hat sie ihren Ort an der Philosophisch-Theologischen Hochschule, Münster.

Kapuzinerstraße 27
48149 Münster
Telefon (0 2 51) 982 949 12
Mail: info@josef-pieper-stiftung.org

Vorstand

Dr. Hanns-Gregor Nissing
Geschäftsführend

Geb. 1969 in Dinslaken/ Niederrhein. Studium der Katholischen Theologie, Philosophie, Germanistik und Pädagogik in Münster, München und Bonn. 1996 Diplom in Katholischer Theologie, Münster. 2004 Promotion in Philosophie, Bonn. 2005-2020 Referent bei verschiedenen Institutionen der Er­wachsenenbildung im Erzbistum Köln. Seit 2020 Programmleiter bei der Philosophisch-Theologi­schen Hochschule Münster.

Prof. Dr. Berthold Wald

Geb. 1952 in Wipperfürth. Studium der Philosophie, Germanistik, Pädagogik und Katholischen Theo­logie in Freiburg/Br, und Münster. 1986 Promotion in Philosophie, Münster. 2002 Habilitation, Müns­ter. 2002-2018 Professor für Systematische Philosophie an der Theologischen Fakultät Paderborn, 2009-2011 als Rektor. Herausgeber der Werke Josef Piepers. Leiter der Josef-Pieper-Arbeitsstelle.

Ulrich Schulze

Geb. 1967 in Münster, Studium der Betriebswirtschaftslehre in Münster 1993 Diplom-Kaufmann. Seit 2004 in der Finanzabteilung des Bistums Münster.

Wissenschaftlicher Beirat

Namhafte Wissenschaftler unterstützen die JOSEF PIEPER STIFTUNG. Dem wissenschaftlichen Bei­rat gehören derzeit folgende Persönlichkeiten an:

Prof. Dr. Stephan Herzberg,
Lehrstuhl für Geschichte der Philosophie und Praktische Philosophie, PhilosophischTheologische Hochschule St. Georgen J, Frankfurt/M.

Prof. Dr. Walter Mesch,
Professor fur Philosophie an der Westfalischen Wilhelms-Universitat Munster

Prof. Dr. Thomas Möllenbeck,
Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte, Philosophisch-Theolo­gische Hochschule Münster,

Dr. Cornelius Pieper,
Managing Director und Partner der Boston Consulting Group, Düsseldorf/ Neuss

Freundeskreis

Der Freundeskreis bringt Interessierte an Werk und Person Josef Piepers und an den Themen seiner Philosophie zusammen. Die Mitglieder werden durch Informationsbriefe über die Arbeit der JOSEF PIEPER STIFTUNG informiert. Sie können selbst Anregungen und Hinweise für die weitere Arbeit ge­ben. Sie sollen, soweit möglich, die Stiftungsziele unterstützten und fördern. Der Mitgliedsbeitrag im Freundeskreis soll die Kosten decken und mindestens 30 EUR p.a. betragen. Finanzielle Zuwendun­gen an die JOSEF PIEPER STIFTUNG sind steuerlich begünstigt.

Aufnahmeantrag (PDF)

Nach oben scrollen